BHV – Hundeführerscheinprüfung April 2006

Zur 2. Hundeführerscheinprüfung unserer Hundeschule in diesem Jahr kam am Samstag, den 8. April 2006, Herr Uwe Prinz aus dem Raum Köln zu uns, ein erfahrener Prüfer des Berufsverbandes der Hundeerzieher und Verhaltensberater e. V. (BHV).

Sieben Prüflinge legten die theoretische Prüfung mit einem richtig guten Ergebnis ab. Fünfmal wurden 100 % erreicht, einmal 98 % und einmal 96 %, ein Beweis für intensives Lernen.

Ab etwa 10:00 Uhr am Sonntag, den 9. April 2006, nahm Herr Uwe Prinz die einzelnen Mensch-Hund-Teams in Augenschein. Eine spannende Phase, denn nimmt der Hund wirklich freudig den Maulkorb an und bleibt er im Platz liegen, wenn sein Mensch sich entfernt? Etwa 15 bis 20 Minuten zeigte jedes Team sein Können und seine Harmonie. Ein zweites Frühstück und ein Mittagessen hatten sich alle Beteiligten redlich verdient.

Teilnehmer2

Am Nachmittag wurde die Praxis in der Fußgängerzone und im Stadtpark von Peine geprüft. Begegnungen mit Menschen und Hunden wurden gesucht und die

Hunde

 

 

Mensch-Hund-Teams mussten zeigen, dass sie unauffällig und souverän alle Situationen mit und ohne Leine meistern.

Bei Kaffee und Kuchen in der Hundeschule verteilte Herr Uwe Prinz die Urkunden zum Hundeführerschein an alle Prüflinge. Drei Teams legten die Prüfung Stufe 1 ab und vier Teams Stufe 2. Wir gratulieren allen recht herzlich.

Teilnehmer08

Die Teilnehmer auf dem Bild von links sind: Herbert Bußmann und Felix, Gisela Teiser und Sam, Martina Achilles und Silver, Petra Buse und Ajia, Birgitt Fricke, Anja Oppermann und Sparke, Helge Fricke, Birgit Meyer und Doug, Uwe Prinz (Prüfer), Astrid Steinke und Jury.

Zurück